Mittwoch, 13. Juli 2011

Nach Wolga-Katastrophe 100 Tote geborgen

Drei Tage nach dem schweren Schiffsunglück auf der Wolga in Russland haben Taucher mittlerweile 100 Leichen aus dem Wrack geborgen. Darunter seien etwa 20 Kinder.

stol