Dienstag, 29. Oktober 2013

Nach Zwischenfall mit fünf Toten fahndet Peking nach Verdächtigen

Die chinesische Polizei fahndet offenbar nach zwei Männern aus der Unruheprovinz Xinjiang, nachdem ein Auto vor der Verbotenen Stadt in Peking in eine Menschenmenge gefahren war.

stol