Donnerstag, 21. März 2019

Nach Zyklon Hunderttausende auf humanitäre Hilfe angewiesen

Nach dem verheerenden tropischen Wirbelsturm „Idai” brauchen in Mosambik, Simbabwe und Malawi Hunderttausende Menschen humanitäre Hilfe. Allein in einem Bezirk in Simbabwe an der Grenze zu Mosambik seien 200.000 Menschen für die nächsten drei Monate auf Nahrungsmittelhilfe angewiesen, sagte der Sprecher des Welternährungsprogramms (WFP), Herve Verhoosel, am Donnerstag.

Jede Minute zählt. - Foto: APA (AFP)
Jede Minute zählt. - Foto: APA (AFP)

stol