Dienstag, 30. Oktober 2018

Nächtliche Überschwemmungen und Überflutungsgefahr

Bei der nach Mitternacht erfolgten Lagebesprechung im Lagezentrum in Bozen wurde folgende Situation auf den Punkt gebracht: Kritisch wird die Lage an der Etsch bei Branzoll eingeschätzt, wo gegen 6 Uhr früh ein Wasserpegel von geschätzten 5,50 Metern erwartet wird - bei einer Höhe der Ufer von 6,20 Metern. Eine Überschwemmungsgefahr ist somit voraussichtlich nicht gegeben, auch wenn ein Bersten der Ufermauern wegen der Wassermassen nicht ausgeschlossen werden kann.

Badge Local

stol