Sonntag, 28. Juni 2020

Nächtlicher Feuerwehreinsatz in Brixen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde die Freiwillige Feuerwehr Brixen zu einem Brand in der Burgfriedengasse gerufen. Um kurz nach 22 Uhr wurde Alarm geschlagen, kurz vor Mitternacht war der Einsatz beendet.

Wegen der starken Rauchentwicklung rückten die Feuerwehrleute mit Atemschutz zum Brandherd vor.
Badge Local
Wegen der starken Rauchentwicklung rückten die Feuerwehrleute mit Atemschutz zum Brandherd vor. - Foto: © FFW Brixen
Laut Angaben der FFW Brixen stand ein kleiner Lagerraum in einem unbewohnten Gebäude in Vollbrand. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden, verletzt wurde niemand.



Die FFW Brixen stand mit 15 Mann im Einsatz, auch die Carabinieri wurden alarmiert. Die Brandursache ist noch unklar.

stol