Sonntag, 23. Juni 2019

Nahrungsmittelmangel in Mosambik 100 Tage nach Zyklon „Idai”

100 Tage nach den verheerenden Verwüstungen durch Zyklon „Idai” in Mosambik steht für mehr als eine Million Menschen das Schlimmste womöglich noch bevor. Rund 1,5 Millionen Menschen würden voraussichtlich bis April nächsten Jahres auf Nahrungsmittelhilfen angewiesen sein, sagte die Leiterin des Welternährungsprogramms (WFP) in Mosambik, Karin Manente, der Deutschen Presse-Agentur.

Auf Millionen Mosambikaner warten harte Zeiten Foto: APA (AFP)
Auf Millionen Mosambikaner warten harte Zeiten Foto: APA (AFP)

stol