Freitag, 10. August 2018

NASA schickt Sonde „Parker Solar Probe” zur Sonne

„Der Sonne entgegen” heißt es am Samstag (11. August), wenn mit der „Parker Solar Probe” der US-Raumfahrtbehörde NASA erstmals eine Sonde zu einem Flug mitten in die Atmosphäre der Sonne hinein aufbrechen soll. Geschützt von einem fast zwölf Zentimeter dicken Karbonpanzer werde die Sonde dabei mehr Hitze und Strahlung aushalten müssen, als je ein Raumflugkörper zuvor, heißt es von der NASA.

Die Sonde wird von einer 12 Zentimeter dicken Carbonschicht geschützt Foto: APA (AFP/NASA/Johns Hopkins APL)
Die Sonde wird von einer 12 Zentimeter dicken Carbonschicht geschützt Foto: APA (AFP/NASA/Johns Hopkins APL)

stol