Freitag, 07. Juni 2019

NASA will Internationale Raumstation für Touristen öffnen

Die US-Raumfahrtbehörde NASA will die Internationale Raumstation (ISS) für Touristen öffnen. Ab 2020 solle es eine „kommerzielle” Nutzung der ISS für Weltraumtouristen geben, kündigte NASA-Finanzvorstand Jeff DeWitt am Freitag in New York an. Die NASA wolle bis zu „zwei kurze Missionen pro Jahr für Privat-Astronauten” genehmigen, erklärte die für die ISS zuständige NASA-Vertreterin Robyn Gatens.

Die beiden hochrangigen NASA-Funktionäre Jeff DeWit und Robyn Gatens verkündeten die Pläne. - Foto: APA/AFP
Die beiden hochrangigen NASA-Funktionäre Jeff DeWit und Robyn Gatens verkündeten die Pläne. - Foto: APA/AFP

stol