Dienstag, 24. August 2021

Naturns: Meraner bei Sanierungsarbeiten abgestürzt – schwer verletzt

Schwerer Arbeitsunfall am Dienstagvormittag in Naturns: Ein 56-jähriger Mann aus Meran ist bei Sanierungsarbeiten an einem privaten Wohnhaus etwa 2 Meter tief gefallen. Er verletzte sich schwer.

Der Verletzte ist einer der Arbeiter der beschäftigten Unternehmen.
Badge Local
Der Verletzte ist einer der Arbeiter der beschäftigten Unternehmen. - Foto: © shutterstock
An einem Privathaus in der August-Kleeberg-Straße werden derzeit Sanierungsarbeiten durchgeführt. Auch der 56-jährige Meraner war auf der Baustelle beschäftigt.

Die Arbeiter hatten das Dach des Hauses für die Sanierung geöffnet. Wohl wegen eines Fehltrittes stürzte der Meraner vom Dach 2 Meter tief in das Gebäudeinnere und erlitt ein Polytrauma.

Er wurde vom Notarzt und den Sanitätern des Weißen Kreuzes der Sektion Meran und Naturns erstversorgt. Obwohl seine Verletzungen schwer sind, war er während der Bergung ansprechbar. Die Retter brachten ihn zum Sportplatz, von wo aus ihn der Notarzthubschrauber Pelikan 3 in das Bozner Krankenhaus fliegen konnte.

Die Carabinieri von Naturns ermitteln zum Unfallhergang.

ehr/kn