Sonntag, 24. September 2017

Naturns: Wellnesshotel steht in Flammen

In der Nacht auf Sonntag kam es im 5-Sterne-Hotel Preidlhof in Naturns zu einem Brand. Von einem Zimmer ausgehend breiteten sich die Flammen aus, konnten jedoch von den Wehrmännern bald unter Kontrolle gebracht werden.

Das schnelle Eingreifen der Feuerwehr verhinderte das Schlimmste.
Badge Local
Das schnelle Eingreifen der Feuerwehr verhinderte das Schlimmste.

Gegen 2.40 Uhr ging bei der Feuerwehr von Naturns der Alarm ein. Im Wellnesshotel Preidlhof war ein Brand ausgebrochen, schnelles Handeln war gefragt. 

Das Feuer hatte sich in einem Zimmer entwickelt und dann auf die Fassade und weitere Teile des Gebäudes übergegriffen. Der Großteil der im Haus befindlichen Gäste musste evakuiert und in die nahe gelegene Musikschule gebracht werden, wo der Zivilschutz mit Getränken und Essen wartete. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.  

Der Feuerwehreinsatz dauerte bis in die Morgenstunden an. Insgesamt waren 9 Atemschutztrupps und 85 Wehrmänner vor Ort, auch eine Drehleiter wurde angefordert. 

Im Zimmer, in dem der Brand ausgebrochen war, entstanden beträchtliche Schäden. - Foto: FFW Naturns 

Die Ermittlungen zur Brandursache obliegen der Berufsfeuerwehr Bozen in enger Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden.

Im Einsatz standen neben der Freiwilligen Feuerwehr Naturns unter der Leitung von Kommandant Thomas Pircher auch die Feuerwehren von Tschirland, Staben, Tabland, Plaus und Meran, der Rettungsdienst des Weißen Kreuzes, der Zivilschutz, die Carabinieri und Abschnittsinspektor Erwin Kuppelwieser. 

stol/deb 

stol