Montag, 01. Februar 2016

Neapel: Mann zündet hochschwangere Freundin an

Ein Mann hat in Pozzuoli bei Neapel seine hochschwangere Freundin nach einem heftigen Streit angezündet. Die 38-Jährige kam ins Krankenhaus, wo die Ärzte das Baby per Kaiserschnitt auf die Welt holten.

Die Carabinieri ermitteln in einem Fall in Neapel, bei dem ein Mann seine hochschwangere Freundin nach einem Streit angezündet hat.
Die Carabinieri ermitteln in einem Fall in Neapel, bei dem ein Mann seine hochschwangere Freundin nach einem Streit angezündet hat. - Foto: © STOL

stol