Mittwoch, 19. April 2017

Nein, das ist keine Person in Not – das ist Kunst

In einer Felswand oberhalb von Haslach ist dieser Tage eine Puppe angebracht worden. Als Kunstinstallation. Woran allerdings nicht gedacht wurde: Die Puppe verwirrt offenbar Bürger. Die meinen, dort oben in der Wand würde sich eine Person in Bergnot befinden und schlagen Alarm. Nun greift die Bergrettung ein.

Die Kunstinstallation in der Felswand oberhalb von Haslach soll einen Engel darstellen. - Foto: BRD Bozen
Badge Local
Die Kunstinstallation in der Felswand oberhalb von Haslach soll einen Engel darstellen. - Foto: BRD Bozen

stol