Dienstag, 28. April 2015

Nepal-Erdbeben – Nun mehr als 4.400 Tote

Nach dem gewaltigen Himalaya-Erdbeben mit Tausenden Toten hat Nepals Regierung drei Tage Staatstrauer angeordnet. Die Helfer finden in dem südasiatischen Land immer mehr Menschen unter den Trümmern. Der US-TV-Sender CNN sprach sogar von 8.000 befürchteten Toten.

Eine nepalesische Familie vor dem, was von ihrem Haus in Kathmandu übrig geblieben ist nach dem Erdbeben.
Eine nepalesische Familie vor dem, was von ihrem Haus in Kathmandu übrig geblieben ist nach dem Erdbeben. - Foto: © APA/EPA

stol