Montag, 17. Juli 2017

Neue Brücke verbindet Kroatien – und damit auch die EU

Das Staatsgebiet des jüngsten EU-Mitglieds Kroatien ist im Süden für einige Kilometer unterbrochen, weil sich dort das Nachbarland Bosnien an die Küste schiebt. Für Hunderttausende Touristen bedeutet das lange Staus und viel Ärger. Aber Besserung ist in Sicht.

Eine neue Brücke soll nun endlich Kroatien und damit auch die EU verbinden. - Foto: Twitter
Eine neue Brücke soll nun endlich Kroatien und damit auch die EU verbinden. - Foto: Twitter

stol