Montag, 24. August 2020

Neue Radbrücke über den Eisack in Bozen/Kampill eröffnet

In Bozen haben Land, Bezirksgemeinschaft Salten - Schlern und Gemeinde Bozen ihre Kräfte gebündelt, um eine neue Infrastruktur für Radpendler und Fußgänger in der Landeshauptstadt zu schaffen und ein Teilstück des bestehenden Radwegs zu verbessern. Die neue Rad- und Fußwegverbindung mit dem Gewerbegebiet „Kampill-Center“ und dem Milchhof „MILA Bozen“ wurde am Montag eröffnet und bereits befahren.

Radfahrer und Fußgänger haben nun in Bozen/Kampill eine eigene Brücke und somit eine schnelle Verbindung über den Eisack.
Badge Local
Radfahrer und Fußgänger haben nun in Bozen/Kampill eine eigene Brücke und somit eine schnelle Verbindung über den Eisack. - Foto: © lpa/Roman Clara

lpa