Mittwoch, 12. April 2017

Neue Stipendien-Regelung sorgt für Unmut

Ab Herbst 2018 wird die Einheitliche Einkommens- und Vermögenserklärung (EEVE) die Grundlage für die Zuerkennung von Studienstipendien sein. Wie das Tagblatt "Dolomiten" in seiner Mittwochausgabe berichtet, gereicht diese Neuerung jedoch vor allem jenen Studenten, die im Sommer arbeiten, sowie Alleinerziehenden und Selbsterhaltern zum Nachteil.

Mit der neuen Regelung zur Vergabe der Studienstipendien des Landes könnte sich für viele Antragsteller gar manches ändern - und das nicht nur zum Positiven.
Badge Local
Mit der neuen Regelung zur Vergabe der Studienstipendien des Landes könnte sich für viele Antragsteller gar manches ändern - und das nicht nur zum Positiven. - Foto: © shutterstock

stol