Dienstag, 29. Juli 2014

Neue U-Haft-Regelung: „Abschreckungseffekt ist dahin“

Für Straftaten, die mit einer Freiheitsstrafe unter drei Jahren geahndet werden, ist U-Haft hinter Gittern nur mehr als letzte Option vorgesehen. Der Leitende Staatsanwalt Guido Rispoli zeigt sich besorgt.

stol