Montag, 11. März 2013

Neue und bewährte Töne bei den Südtiroler Musikkapellen

Unter dem Motto „Neue Töne“ stand die 65. Generalversammlung des Verbandes Südtiroler Musikkapellen (VSM) am Sonntag in Bozen. Aber nicht nur neue, sondern auch bewährte Töne sind künftig in der Südtiroler Blasmusikwelt zu hören. Mit 185 von 194 Stimmen haben die Delegierten Pepi Fauster als VSM-Obmann im Amt bestätigt. Er hat seine dritte Amtsperiode an der VSM-Spitze angetreten.

stol