Freitag, 01. März 2019

Neuer Bericht: Starb Julen durch eine Spitzhacke der Retter?

Rund einen Monat nach der Bergung der Leiche des kleinen Julen aus einem Brunnenschacht in der Nähe von Malaga sorgt ein neues Dokument in Spanien für Aufsehen.

Der Bub wurde 2 Wochen nach dem Sturz tot geborgen. - Foto: APA (AFP)
Der Bub wurde 2 Wochen nach dem Sturz tot geborgen. - Foto: APA (AFP)

stol