Donnerstag, 10. September 2020

Bozen: Neuer Verkehrsplan für mehr Sicherheit

Der vom Stadtrat genehmigte außerordentliche Verkehrsplan sieht unter anderem vor, die Sicherheit im Straßenverkehr auszubauen, das aufgrund des Gesundheitsnotstandes notwendige Abstand halten zwischen den Personen zu gewährleisten und alternative Mobilitätsformen, wie das Fahrrad und das Zufußgehen, zu fördern, um einem massiven Anstieg des motorisierten Individualverkehrs entgegenzuwirken.

Bis Ende September werden in der Altstadt viele neue Fahrradständer montiert: Auf dem Dominikanerplatz können dann 120 Fahrräder abgestellt werden.
Badge Local
Bis Ende September werden in der Altstadt viele neue Fahrradständer montiert: Auf dem Dominikanerplatz können dann 120 Fahrräder abgestellt werden. - Foto: © Stadt Bozen

stol

Alle Meldungen zu: