Montag, 17. Februar 2020

Neuer Vogelgrippe-Ausbruch in Tschechien

In Tschechien ist innerhalb weniger Wochen ein 2. Vogelgrippe-Ausbruch festgestellt worden. Betroffen ist ein kommerzieller Geflügelgroßbetrieb in der Gemeinde Slepotice rund 110 Kilometer östlich von Prag. Dort sei der für Vögel hochansteckende Erreger H5N8 nachgewiesen worden, teilte das tschechische Landwirtschaftsministerium am Montag mit.

Unzählige Hühner sind schon verendet.
Unzählige Hühner sind schon verendet. - Foto: © APA (dpa/Archiv) / Daniel Karmann

apa