Dienstag, 07. März 2017

Neuer Wächter im All: EU-Satellit zur Erdbeobachtung gestartet

Der Satellit Sentinel-2B soll mit Schwester-Trabanten alle 5 Tage aktuelle Bilder von der Erdoberfläche liefern, die kostenfrei verfügbar sein sollen.

Der neue EU-Satellit ist in der Nacht auf Dienstag von Französisch-Guyana erfolgreich gestartet.
Der neue EU-Satellit ist in der Nacht auf Dienstag von Französisch-Guyana erfolgreich gestartet. - Foto: © APA/AFP

stol