Freitag, 31. Mai 2013

Neues Labor für Biomedizin-Zentrum der EURAC

Krankhafte Veränderungen in Genen entschlüsseln, in kürzester Zeit große Datenmengen verarbeiten: Das alles und mehr kann nun mit der Infrastruktur des neuen Labors des EURAC-Zentrums für Biomedizin in Bozen erreicht werden. Am Freitag wurde das Labor im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt.

stol