Montag, 21. Juli 2014

Neues Tiefsee-Bohrgerät soll bei Tsunami-Forschung helfen

Meereswissenschaftler sollen künftig in einer Tiefe von bis zu 2700 Metern mit einem neuen Spezialbohrer forschen können.

stol