Dienstag, 22. Mai 2018

Neugeborenes in Brescia ausgesetzt

Ein einmonatiges Baby wurde am Montagabend in Brescia ausgesetzt.

Foto: Facebook
Foto: Facebook

Ein Anrainer hatte von seinem Balkon aus einen Kinderwagen in einer Straße der Altstadt entdeckt und war misstrauisch geworden, da kein Erwachsener in Sicht war.

Als er im Kinderwagen schließlich ein Baby in einem blauen Einteiler vorfand, schlug er Alarm. Dem Baby geht es gut, es wurde ins Krankenhaus gebracht. Nun suchen die Behörden nach den Eltern.

stol

stol