Samstag, 18. Januar 2020

Neumarkt: 2 Kleinkinder in Pkw eingesperrt

Zu einem nervenaufreibenden Vorfall ist es am Samstag gegen 13.00 Uhr in Neumarkt auf dem Parkplatz eines Möbelkaufhauses gekommen. 2 kleine Kinder wurden versehentlich in einem Fahrzeug eingeschlossen.

Die Kinder konnten von den Rettungskräften befreit werden.
Badge Local
Die Kinder konnten von den Rettungskräften befreit werden. - Foto: © Facebook/FFW Neumarkt

Die Eltern waren gerade dabei, ihr Fahrzeug zu beladen, während die beiden Kinder im Inneren des Pkws saßen. Plötzlich sperrte die Zentralverriegelung aus Versehen die Autotüren. Da sich die Schlüssel im Inneren befanden, wurden die beiden Kleinkinder eingeschlossen.

Die Eltern wählten verzweifelt den Notruf. Eine Beamtin der Carabinieri Neumarkt konnte die Kleinkinder beruhigen und ablenken, während die Wehrmänner der Freiwilligen Feuerwehr Neumarkt es schafften, die Schlüssel aus dem Inneren zu bergen und die Türen zu öffnen. Rund 20 Minuten lang dauerte der schadenfreie Einsatz, bis Kinder und Eltern wieder aufatmen konnten.

stol

Schlagwörter: