Freitag, 19. Februar 2021

Neumarkt: Gebrochene Trinkwasserleitung legt Wasserversorgung lahm

Die Freiwillige Feuerwehr von Neumarkt musste am Donnerstagabend ausrücken, um sich um eine gebrochene Trinkwasserleitung zu kümmern.

In Neumarkt kam es zu einem massiven Wasseraustritt.
Badge Local
In Neumarkt kam es zu einem massiven Wasseraustritt. - Foto: © FFW Neumarkt
Demnach kam es um kurz nach 22 Uhr im Geigerhäuslweg zu einem erheblichen Wasseraustritt, da eine unterirdische Trinkwasserleitung gebrochen war. Das abfließende Wasser hat Teile des Straßenunterbaues ausgespült und das Material bis zur Fleimtalerstraße befördert.




Durch diesen Vorfall blieben mehrere Teile des Dorfes kurzzeitig ohne Wasserversorgung. Diese konnte jedoch nach rund eineinhalb Stunden größtenteils wieder hergestellt werden.

Die Fleimstalerstraße (im Bereich Kreuzung zum Rathausring und der Grundschule) sowie der Geigerhäuslweg blieben vorübergehend gesperrt, um die Materialablagerungen zu entfernen.


stol