Freitag, 24. Mai 2019

Neumarkt: Mann geht mit Brechstange auf Carabiniere los

In der Nacht auf Freitag sind an der Esso-Tankstelle in St. Florian 2 mit Kapuzen verhüllte Personen von den Carabinieri auf frischer Tat ertappt worden, wie sie versuchten, einen Getränkeautomaten aufzubrechen.

Die Tankstelle in St. Florian, wo sich der Vorfall ereignet hatte. - Foto: Carabinieri
Badge Local
Die Tankstelle in St. Florian, wo sich der Vorfall ereignet hatte. - Foto: Carabinieri

Einer der beiden Täter, der nur wenige Meter vom Automaten entfernt stand, wurde gleich gefasst. Gleichzeitig ertönten laute Geräusche aus dem hinteren Bereich des Tankstellen-Gebäudes. Plötzlich sprang dort der zweite Täter hervor und ging mit einer Brechstange auf die Beamten los. Ein Beamter wurde dabei am Arm verletzt. 

Die beiden Täter konnten dennoch festgenommen werden. Die Carabinieri untersuchten außerdem das Fahrzeug der Täter, das unmittelbar neben dem Automaten geparkt war: Wie sich herausstellte, war der Renault Clio am Donnerstagnachmittag als gestohlen gemeldet worden. Im Pkw befand sich Einbruchswerkzeug.

Die beiden Täter, ein 40-Jähriger aus Mezzocorona und ein 38-Jähriger aus Mori, sind bereits polizeibekannt und wurden ins Bozner Gefängnis gebracht.

stol

stol