Freitag, 07. Oktober 2016

Neumarkt: Unfall gebaut, Krankentransport verweigert

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Freitagvormittag in Neumarkt gekommen. Die Verletzten jedoch verweigerten den Krankentransport.

Badge Local
Foto: © D

Es war am Freitag gegen 8 Uhr, als sich der Unfall ereignete. Bei einer Kreuzung in Neumarkt kam es zum Zusammenprall zweier Pkw. 

Ein 60-jähriger Salurner zog sich dabei leichte bis mittelschwere Verletzungen zu. Eine 39-jährige Frau aus Rumänien verletzte sich leicht. 

Das Weiße Kreuz Unterland kümmerte sich um die Erstversorgung der Verletzten. Obwohl diese leichte bis mittelschwere Verletzungen erlitten hatten, verweigerten die beiden Unfallbeteiligten den Transport ins Krankenhaus. 

Im Einsatz standen auch die Carabinieri von Tramin. 

stol 

stol