Samstag, 03. Juli 2021

Neupriester Markus Mur: „Gnadenfest für die Pfarre“

Am 29. Juni, dem Hochfest der Apostelfürsten Petrus und Paulus, wurde Markus Mur in Lana zum Priester geweiht, an diesem Wochenende feiert der Neupriester das Erstlingsopfer in seiner Heimatpfarre Lengmoos.

An diesem Wochenende feiert Neupriester Markus Mur das Erstlingsopfer in seiner Heimatpfarre Lengmoos.
Badge Local
An diesem Wochenende feiert Neupriester Markus Mur das Erstlingsopfer in seiner Heimatpfarre Lengmoos. - Foto: © fm
„Eine Primiz ist ein großes Gnadenfest für eine Pfarrei. Deshalb freuen wir uns ganz besonders, Pater Markus' Berufung und Priestertum mit ihm feiern zu dürfen“, sagt Ortspfarrer Pater Benedikt Hochkofler. Viele Vorbereitungen hatte der Pfarrgemeinderat mit den vielen Helfern für das große Fest zu treffen.

Sehen Sie hier: Lebensziel erreicht: P. Markus Mur OT in Lana zum Priester geweiht

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen



Empfangen wird der Primiziant am heutigen Samstag um 18.45 Uhr auf dem Gemeindeplatz in Klobenstein, von wo aus er zur Pfarrkirche begleitet wird. Die Vesper wird übertragen und kann in der Turnhalle der Grundschule verfolgt werden.

Am morgigen Sonntag versammeln sich Vereine und Abordnungen um 9.30 Uhr vor dem Prinz-Eugen-Haus.

Um 10 Uhr feiert der Neupriester bei der Fennpromenade auf den Parkplätzen das Primizhochamt und spendet den Primizsegen.

Primizprediger ist H.H. Prof. Dr. Hansjörg Rigger. Eine Dankandacht mit Einzelprimizsegen ist für 18 Uhr in der Kirche geplant.

br

Alle Meldungen zu: