Freitag, 19. Mai 2017

New York: Todesfahrer wohl unter Drogeneinfluss

Der Autofahrer, der am New Yorker Times Square mit hohem Tempo über den Gehweg gerast ist und dabei eine 18-jährige Frau tötete und 22 weitere Menschen verletzte, stand möglicherweise unter Einfluss von Drogen. Der 26-jährige Richard Rojas, ein Ex-Soldat der US-Marine, hat laut Medien möglicherweise eine als „K2“ oder „Spice“ bekannte Droge konsumiert, die auch als synthetisches Marihuana bezeichnet wird.

Nach der rasenden Fahrt über den Gehweg am Times Square in New York prallte der Unfallwagen gegen einen Poller und fing vorübergehend Feuer.
Nach der rasenden Fahrt über den Gehweg am Times Square in New York prallte der Unfallwagen gegen einen Poller und fing vorübergehend Feuer. - Foto: © APA/AFP

stol