Freitag, 12. Juli 2019

Nicht geimpfte Kinder: Strafe von bis zu 500 Euro

Mindestens 9966 Südtiroler Kindergartenkinder und Schüler bis zu 16 Jahren waren zum 10. Juni dieses Jahres nicht oder nur teilweise geimpft (Das Tagblatt „Dolomiten“ berichtete am Donnerstag exklusiv). Nun ist die Landesregierung am Zug zu entscheiden, wie sie mit all jenen verfährt, die zum Stichtag 10. Juli der Impfpflicht nicht nachgekommen sind. Entweder kommenden Dienstag oder am Dienstag darauf setzt die Landesregierung die nächsten Schritte. Eines zeichnet sich jetzt schon ab: Die Verwaltungsstrafen kommen.

Mit kommendem Schuljahr 2019/20 setzt es Verwaltungsstrafen für Eltern ungenügend geimpfter Kinder.
Badge Local
Mit kommendem Schuljahr 2019/20 setzt es Verwaltungsstrafen für Eltern ungenügend geimpfter Kinder. - Foto: © shutterstock

stol