Dienstag, 03. Februar 2015

Niederländischer Journalistin drohen fünf Jahre Haft

Einer in der südosttürkischen Kurdenmetropole Diyarbakir lebenden niederländischen Journalistin drohen bis zu fünf Jahre Haft. Die Staatsanwaltschaft werfe Frederike Geerdink vor, Propaganda für die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK verbreitet zu haben, berichteten türkische Medien am Dienstag.

Frederike Geerdink drohen fünf Jahre Haft.
Frederike Geerdink drohen fünf Jahre Haft.

stol