Freitag, 12. Mai 2017

Niederlande: Zwölfjähriger Junge darf Chemotherapie verweigern

Ein zwölfjähriger niederländischer Junge darf nach einem Gerichtsurteil die Chemotherapie gegen Krebs verweigern.

Der Richter hat sich für den Willen des Kindes und gegen jene des Vaters entschieden.
Der Richter hat sich für den Willen des Kindes und gegen jene des Vaters entschieden. - Foto: © shutterstock

stol