Samstag, 4. August 2018

Niederösterreich: Behindertes Mädchen schwer missbraucht

Schwerer sexueller Missbrauch einer Unmündigen wird einem 59-Jährigen aus Niederösterreich vorgeworfen. Der Chauffeur eines Transports für Kinder und Jugendliche mit Behinderung soll sich laut Polizei 20 bis 25 Mal an einem geistig und körperlich schwer beeinträchtigten Mädchen vergangen haben. Seine Arbeitgeberin gab zu, den Mann zu den Übergriffen angestiftet zu haben.

Zwei Personen sind in Haft. - Foto: APA (Symbolbild)









stol