Samstag, 06. April 2019

Niederösterreich: Betreuer sollen Behinderten gefesselt haben

In einer Einrichtung für Menschen mit Behinderungen in Niederösterreich sollen laut Medienberichten zwei Betreuer einen Klienten gefesselt haben. Die beiden wurden daher entlassen, die Polizei ermittle, hieß es. Konkret soll ein männlicher Klient aggressiv und gewalttätig geworden sein. Die Betreuer hätten ihn dann mit einer Damenstrumpfhose an den Händen gefesselt.

Zwei Betreuer sollen minderjährigen Behinderten gefesselt haben (Schmuckbild).
Zwei Betreuer sollen minderjährigen Behinderten gefesselt haben (Schmuckbild). - Foto: © shutterstock

stol