Freitag, 14. August 2015

Noch nie so viele Eier gezählt: Tigermücken-Plage in Südtirol

Sie nerven, stechen, saugen: Mücken sind ohnehin meist unbeliebte Tiere. Doch die asiatische Tigermücke setzt noch einen drauf: Sie fliegt am Tag und sticht auch durch Jeans-Stoff. Aus Südostasien stammend, hat sie sich nun auch in Südtirol eingenistet. Heuer erreicht ihre Population Rekordwerte.

Die Tigermücke - Foto: Amt für Hygiene und Öffentliche Gesundheit
Badge Local
Die Tigermücke - Foto: Amt für Hygiene und Öffentliche Gesundheit

stol