Dienstag, 16. Mai 2017

Nordkorea könnte hinter weltweitem Cyber-Angriff stecken

Experten zufolge könnte Nordkorea hinter der jüngsten weltweiten Cyberattacke stecken. Google-Informatiker Neel Metha stellte am Montag (Ortszeit) Codes online, die bestimmte Ähnlichkeiten zwischen dem aktuellen Virus „WannaCry“ und einer Nordkorea zugeordneten früheren Serie von Cyberattacken aufzeigen.

Auch südkoreanische Sicherheitsexperten vermuten Nordkorea hinter der weltweiten Cyber-Attacke vom Wochenende.
Auch südkoreanische Sicherheitsexperten vermuten Nordkorea hinter der weltweiten Cyber-Attacke vom Wochenende. - Foto: © APA/AFP

stol