Mittwoch, 10. Mai 2017

Nordtirol: 2 Tote bei Hubschrauberabsturz

Ein Hubschrauber ist am Mittwoch im Gemeindegebiet von Achenkirch (Bezirk Schwaz) abgestürzt.

Ein Hubschrauber ist am Mittwoch im Gemeindegebiet von Achenkirch (Bezirk Schwaz) abgestürzt.
Ein Hubschrauber ist am Mittwoch im Gemeindegebiet von Achenkirch (Bezirk Schwaz) abgestürzt. - Foto: © APA

Der Helikopter kollidierte vermutlich mit dem Transportseil einer Materialseilbahn, beim Aufprall soll er Feuer gefangen haben, wie auch auf einem Video von "Tiroler Tageszeitung online" ersichtlich ist.

Laut ersten Informationen der Polizei sollen sich zwei Personen an Bord befunden haben, für die beiden Insassen kam jede Hilfe zu spät.

Bei dem verunglückten Helikopter soll es sich um einen Privat-Hubschrauber handeln. Der Absturz hatte sich laut Polizei kurz nach 12.45 Uhr im Bereich der Gramaialm südwestlich von Pertisau ereignet.

Die Einsatzkräfte waren an Ort und Stelle, das Landeskriminalamt nahm die Ermittlungen auf.

apa

stol