Freitag, 23. März 2018

Nordtirol: 27-Jähriger mit Klappmesser attackiert und schwer verletzt

Ein 27-jähriger vermutlich litauischer Staatsbürger ist am Donnerstag bei einer Auseinandersetzung im Innsbrucker Stadtteil Pradl von einem 46-jährigen Albaner mit einem Klappmesser attackiert und schwer verletzt worden. Der 27-Jährige erlitt Bauchverletzungen sowie Abwehrverletzungen an beiden Unterarmen, berichtete die Polizei.

Ein 27-Jähriger wurde mit einem Klappmesser attackiert und schwer verletzt.
Ein 27-Jähriger wurde mit einem Klappmesser attackiert und schwer verletzt. - Foto: © shutterstock

Er wurde in eine Klinik eingeliefert und dort stationär aufgenommen. Der Albaner wurde festgenommen. Seine Einvernahme war für Freitag vorgesehen.

Zu der Attacke war es in unmittelbarer Nähe eines Supermarktes gekommen.

apa

stol