Sonntag, 16. Februar 2020

Nordtirol: 3 Verletzte nach Rauferei zwischen Skitouristen

Eine Rauferei zwischen Skitouristen hat Mittwochabend vor der Talstation in St. Anton am Arlberg mehrere Verletzte gefordert.

Nach einer Rauferei zwischen Skitouristen werden entsprechende Anzeigen folgen, berichtet die Polizei.
Nach einer Rauferei zwischen Skitouristen werden entsprechende Anzeigen folgen, berichtet die Polizei. - Foto: © LUKAS HUTER
5 Belgier hatten eine Gruppe von etwa 10 Holländern attackiert. 2 Niederländer im Alter von 26 und 21 Jahren wurden dabei leicht verletzt, ein 21-Jähriger sogar schwer.

Der Schwerverletzte wurde mit der Rettung in die Innsbrucker Klinik gebracht. Es folgen entsprechende Anzeigen, berichtete die Polizei.

apa