Dienstag, 14. Juli 2020

Nordtirol: 8-Jähriger auf Zebrastreifen erfasst und schwer verletzt

Ein 8-jähriger Junge ist Dienstagmittag in Jenbach (Bezirk Schwaz) bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.

Auf dem Fußgängerübergang wurde der Junge erfasst.
Auf dem Fußgängerübergang wurde der Junge erfasst.
Eine 22-jährige Pkw-Lenkerin übersah ihn auf der Tratzbergstraße, als er die Fahrbahn bei einem Fußgängerübergang querte, berichtete die Polizei. Dabei erlitt er eine schwere Verletzung am Unterschenkel.

Der Bub wurde nach der Erstversorgung ins Krankenhaus Schwaz eingeliefert.

apa

Schlagwörter: