Donnerstag, 25. April 2019

Nordtirol: Alpinisten mussten Nacht am Berg verbringen

2 bundesdeutsche Alpinisten im Alter von 30 und 37 Jahren haben die Nacht auf Donnerstag im Tiroler Stubaital am Berg verbringen müssen. Wie die Polizei berichtete, hatten die beiden beim Abstieg vom Zuckerhütl die Orientierung verloren und setzten einen Notruf ab. Die Bergrettung startete einen Einsatz, musste diesen jedoch aufgrund der widrigen Wetterverhältnisse abbrechen.

Da die Bergrettung ihren Einsatz abbrechen musste, verbrachten die beiden Männer die Nacht im Schnee.
Da die Bergrettung ihren Einsatz abbrechen musste, verbrachten die beiden Männer die Nacht im Schnee. - Foto: © shutterstock

stol