Donnerstag, 26. Juli 2018

Nordtirol: Arbeiter verletzt sich mit Nagelpistole

Ein 26-Jähriger hat sich am Mittwoch bei einem Arbeitsunfall in Oberhofen im Inntal (Bezirk Innsbruck-Land) schwer verletzt.

Der 26-Jährige schoss sich einen 9 Zentimeter langen Nagel ins Gesäß.
Der 26-Jährige schoss sich einen 9 Zentimeter langen Nagel ins Gesäß. - Foto: © shutterstock

Laut Polizei montierte der Mann aus dem Ort am Dach Leisten. Als er aufstand, berührte er eine Luftdrucknagelpistole, wodurch sich ein Schuss löste und sich ein 9 Zentimeter langer Nagel in das Gesäß des Mannes bohrte.

Der 26-Jährige musste mit einer Drehleiter vom Dach der Baustelle geholt werden.

Er wurde in die Innsbrucker Klinik eingeliefert.

Im Einsatz standen die Feuerwehren aus Telfs und Oberhofen sowie 2 Notärzte.

apa

stol