Dienstag, 27. Juni 2017

Nordtirol: Betonmischer prallt gegen Stromverteiler

Ein herrenloser Betonmischer hat sich am Dienstag in Absam in Nordtirol (Bezirk Innsbruck-Land) selbstständig gemacht und ist rund 30 Meter über ein Feld gerollt.

Ein Betonmischer machte sich am Dienstag in Nordtirol selbstständig.
Ein Betonmischer machte sich am Dienstag in Nordtirol selbstständig.

Laut Polizeiangaben überquerte der Lkw auf Höhe der dortigen Tourismus-Schule die Gemeindestraße und durchbrach den Zaun an der Grundstücksmauer, ehe er gegen einen Stromverteiler prallte und zu stehen kam. Verletzt wurde niemand.

Sowohl das Betonmischfahrzeug, als auch das Gebäude wurden beschädigt. Die Höhe des Schadens stand vorerst nicht fest. Warum sich das Fahrzeug in Bewegung gesetzt hatte, war vorerst unklar. Zu dem Unfall war es kurz vor 10.30 Uhr gekommen.

apa

stol