Dienstag, 23. Juli 2019

Nordtirol: E-Biker schwer verletzt

Ein 64-jähriger Mann ist am Dienstag mit seinem E-Mountainbike im Zillertal 30 Meter in einen Bach gestürzt. Er wurde schwer verletzt.

Der 64-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber geborgen.
Der 64-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber geborgen. - Foto: © shutterstock

Ein 64-Jähriger ist am Dienstag bei einem Unfall mit seinem E-Mountainbike in Tux im Zillertal schwer verletzt worden. Laut Polizei kam der Mann bei der Abfahrt vom Tuxer Joch aus bisher unbekannter Ursache zu Sturz und stürzte rund 30 Meter tief in den Weitentalbach ab. Dort blieb er schwer verletzt liegen.
Wanderer leisteten Erste Hilfe und setzten einen Notruf ab.

Der 64-Jährige wurde von der Besatzung eines Rettungshubschraubers mit einem Tau geborgen und in die Innsbrucker Klinik geflogen.

apa

stol