Samstag, 26. August 2017

Nordtirol: Tourist sprang aus Sessellift seinem Autoschlüssel nach

Als offenbar verhängnisvolle Spontanreaktion hat sich der Liftunfall herausgestellt, der Freitagmittag in Imst einen Schwerverletzten gefordert hat: Der 75 Jahre alte Fahrgast war aus fünf bis sechs Metern Höhe in die Tiefe gesprungen, nachdem er seinen Autoschlüssel hatte fallen lassen.

Ein Italiener sprang vom Sessellift, weil er seinen Autoschlüssel fallen gelassen hatte.
Ein Italiener sprang vom Sessellift, weil er seinen Autoschlüssel fallen gelassen hatte. - Foto: © shutterstock

stol