Montag, 24. Dezember 2018

Nordtirol: Vater und Sohn verletzten einander bei Auseinandersetzung

Ein 54-jähriger Mann und sein 20 Jahre alter Sohn haben sich am Sonntagnachmittag in Pfaffenhofen (Bez. Innsbruck-Land) bei einer Auseinandersetzung gegenseitig leicht verletzt.

Wie die Polizei berichtet, seien Vater und Sohn alkoholisiert gewesen.
Wie die Polizei berichtet, seien Vater und Sohn alkoholisiert gewesen. - Foto: © APA

Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge dürfte der Sohn dem Vater mit einem Messer eine leichte Kopfverletzung zugefügt haben, der 20-Jährige selbst erlitt leichte Verletzungen am Unterarm. Beide waren alkoholisiert.

Die zwei Männer wurden mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht. Nach ambulanter Behandlung konnten sie das Spital wieder verlassen.

apa

stol