Dienstag, 02. Juli 2019

Nordtiroler Polizei hebt Cannabis-Indoor-Anlage aus

Die Nordtiroler Polizei hat vergangene Woche in einer Wohnung in Jenbach (Bezirk Schwaz) eine Cannabis-Indoor-Anlage ausgehoben.

Die Beamten stellten insgesamt 48 Cannabissetzlinge, 36 Gramm getrocknetes Cannabiskraut und fünf Wärmelampen sicher. (Symbolbild)
Die Beamten stellten insgesamt 48 Cannabissetzlinge, 36 Gramm getrocknetes Cannabiskraut und fünf Wärmelampen sicher. (Symbolbild) - Foto: © shutterstock

Sanierungsarbeiten nach einem Wasserschaden hatten die Plantage zutage gebracht, berichtete die Exekutive. Die Beamten stellten insgesamt 48 Cannabissetzlinge, 36 Gramm getrocknetes Cannabiskraut und fünf Wärmelampen sicher.

Zudem fanden sie auch noch eine Belüftungsmaschine und drei Luftfilter in der Wohnung. Der 31-jährige Bewohner wird bei der Staatsanwaltschaft Innsbruck auf freiem Fuß angezeigt.

apa

stol