Samstag, 02. April 2011

Noro-Viren nicht in Ladurns übertragen

Wie das Hygieneamt Brixen am Freitag auf Anfrage mitteilte, wurde die Ursache für die Übelkeit, von der vergangene Woche mehrere bundesdeutsche Jugendliche befallen waren, geklärt.

stol